Klassen-Mod

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Den Mod den ich vorstellen möchte heißt Class Mod.

      Amunet hatte schon vor Wochen gesagt, dass es schön wäre, wenn die Spieler mehr ihre Rollen ausspielen würden. Problem ist z.B. Das man z.B. Diebe nicht wirklich klauen können, Krieger im Endeffekt genauso gut im Kampf sind wie Priester. Oder das jeder Depp genauso gut Sachen herstellen kann, wie ein Handwerker. Das kann man durch Mods ändern. Z.B. durch einschränkende Mods, was das Problem auslöst, dass einige Spieler sich so eingeschränkt fühlen, das ihnen der Spaß verloren geht.
      Vorrausgesetzt, der Mod wird regelmäßig aktualisiert und läuft stabil (er greift in Spielmechaniken ein), wäre vielleicht der Class Mod etwas für uns.
      Er ermöglicht die Auswahl einer Klasse, verbietet eher selten etwas, pusht statt dessen aber einzelnen Klassen. Man kann entweder einfach Klassenlos spielen, oder an bestimmten vom Admin gesetzten Punkten Klassen erlernen.

      Wesentlich ist, dass der Mod die Attributwerte von allen Rüstungen nimmt. Rüstungen sind deshalb nur noch gut für Zierde, zum Schutz vor Verletzungen und Witterung. Statt dessen haben alle klassen bestimmte Attributverbesserungen, z.B. der Krieger Stärke, Präzision und Vitalität.
      Jede Klasse erlangt Vorteile von denen ich wesentliche vorstellen will:

      Krieger:

      Krieger können jetzt endlich besser kämpfen als andere, wodurch sie einen Vorteil im Kampf gegenüber friedlicheren Klassen haben, wie Handwerkern und Priestern. Er kann im craftingmenü einen Buff ohne Materialkosten herstellen, der verschiedene Werte Erhöht. Z.B. Jägerbuff Präzision und Bewegungsgeschwindigkeit, oder Tankbuff, Rüstung, Vitalität, dafür aber 30% langsamere Bewegung.

      Unterhalter:

      Unterhalter können durch die verschiedenen Tänze Leute in ihrer Nähe buffen oder Heilen. So macht der Schlangentanz Korruption weg und der Khitan-Tanz mach einen Vitalitätsbonus. Außerdem können Unterhalter die zamoransiche Tänzerkleidung bauen ohne Thrall.

      Handwerker:

      Handwerker können verbesserte Versionen der Waffen und Rüstungskits bauen und diese auf ihre zu verkaufenden Waffen machen oder direkt an andere verkaufen und somit den Handel pushen und eben wie es sein soll bessere Waffen machen als ein Priester oder Krieger. Außerdem können sie legendäre Repairkits machen, die man sonst nur durch äußerst seltene Thralls bekommt (Purgethralls). Sie können auch Statuen mit dem Aussehen von Spielern herstellen.

      Priester:

      Priester können (besser) Heilen, als einzige am Schrein religiöse t2/t3 Sachen machen und haben 3 Zauber , die wenn sie sie verwenden bei ihnen selbst aber Korruption verursachen als Strafe/Kosten. Der Setzauber ist beispielsweise ein Schlangentanz, der alle in einem gewissen umkreis verlangsamt, während der Ymirzauber zu einem Schneetreiben führt. Diese Zauber sind sehr Lorefreundlich und erinnern an Cthulhumythos.

      Gesetzlose:

      Gesetzlose können Dietriche machen. Mit diesen kann ein Gesetzloser versuchen einzubrechen. Die Animation dauert 30 Sekunden, wo er nicht unterbrochen werden darf und die Tür ist nur für 10 Sekunden offen. Die Chance des Knackens ist abhängig von der Stufe des Spielers und der Türstufe. Außerdem funktioniert es nur, wenn mindestens ein Clanmitglied online ist, also Offlinebeklauungen gehen nicht. Außerdem kann er Sandalen Craften, die Doppelsprung ermöglichen (als wäre es geskillt) und neue gifte.

      Nomaden:

      Nomaden können z.B. Wasser aus Pflanzen gewinnen, Kälte- und Hitze-Buffs herstellen und Handelsrouten setzen. (Gerade keine Zeit mehr)…




      so hier der link:

      steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=1389681165

      und die Klassen:

      steamcommunity.com/workshop/fi…1165/1692669912406933712/
    • Nun, aus Vanilla wurde schon modded, und aus noWipes kann schließlich auch freshWipe werden.

      Ist nur eine Frage des Willens der Spielerschaft, die sich frei fühlen dürfen alles vorzuschlagen :whistling:

      Auch gab es schon immer die Möglichkeit auf den Server #2, welches frei gestaltet werden darf. Leider war die Interesse hierfür von geringer Bedeutung.
      Administrator für BBQCamp.de
    • Also ich habe kein Problem mit Mods. Und wenn es wieder neue Spieler bringt sowie diese Freiheit bietet die Nahide beschrieben hat, spricht nichts dagegen.

      Einen Wipe würde ich persönlich nicht befürworten, da dies ja auch einer der Gründe ist warum ich hier spiele - weil eben nicht gewipt wird.

      Aber als Alternative könnte man Server zwei doch einfach ganz ohne Regeln laufen lassen oder mit sehr "geringen" Regeln,. Das würde dann vielleicht auch Leute wieder auf den jetzigen Server bringen, da man ja auf einen regelosen Server doch schnell merkt, dass das Gesetz der Natur gilt. stick Und somit der Starke den Schwachen frisst, was aber in einem Spiel auf Dauer unbefriedigend sein kann.
    • Ich spiele zwar erst seit kurzem auf dem Server, dennoch empfinde ich einen Whipe als sehr harten Schritt. Vor allem ist mir nicht ganz klar wozu dieser nötig sein sollte. Ich kann nur für mich sprechen, aber mich hat dieser "so alte" Server nicht abgeschreckt. Im Gegenteil, ich finde es sogar sehr gut, dass es verschiedene Level von Spielern gibt, mit verschieden fortgeschrittenen Persönlichkeiten im Spiel. Das macht es Anfängern leichter sich einzufinden. Die Klassen-Mods finde ich eine super Idee, da sich damit das RP einfach besser ausleben lässt.
    • Keine Ahnung wie die Anderen es sehen, aber der angepriesene freshwipe von Feyzi,
      wäre für mich, der das Badehaus und alles Außenrum, in ziemlich genau 1400.Std,
      damals noch mit sehr viel Freizeit, Solo erbaut hat nicht wirklich akzeptable.
      Man kann Gebäude ja leider nicht safen, wie z.B. bei Empyrion... Zur not Solo dran weiter spielen.
      Hab diese Freizeit nun nicht mehr, wäre für mich somit ein Grund eher ganz aufzuhören.

      Aber ist nur eine Meinung...

      Lg
      Randi
    • Also zu dem Mod zuerst was mir nicht gefällt bzw. wo ich Probleme sehe. Ich finde das mit den Dietrichen und Tür knacken bei den Gesetzlosen nicht gut, weil ich habe keine Lust ich bin online und unterwegs und ich komme wieder und alles ist leer geräumt weil der Dieb drin war. Ja es hört sich zwar so an als wenn sobald er durch nen Pfeil unterbrochen wird das fehlschlägt aber wir alle kennen wohl die Probleme das Thralls mal sehr spät anfangen zu schießen oder gar nicht (wobei das wohl behoben sein soll) und ähnliches. Wenn das doh sein soll würde ich darum bitten das eisern durchgezogen wird das man bei einem eindringen kein Schaden anrichten also auch keine Wachen töten darf, denn ansonsten haben wir nen Server wo ne wahre Klauorgie beginnt und sei es eventuell auch nur durch wenige Spieler und dabei gehen dann die Wachen in den Basen drauf weil sie haben den Dieb ja angegriffen.
      Ich weiss auch nicht ob ich es so gut finde das die Attribute von den Rüstungen verschwinden ebend weil man damit seine Ausrüstung an die jeweilige Tätigkeit anpassen kann je nachdem ob man nun farmen oder kämpfen geht. Aber das müsste man ausprobieren. Ansonsten bleiben Rüstungen von ihren Werten unverändert oder?
      Das Balancing im Kampf könnte durch die Kampfbuffs vom Krieger und die Gifte deutlich zerstört werden, müsste man schauen wie sehr sich diese auswirken.
      Da dieser Mod direkt die Items des eigentlichen Spiels verändert wird es nach einem Conanupdate eventuell immer Probleme geben bis der Modentwickler auch ein Update durchgeführt hat, was eventuell auch dazu führen kann das wir immer einige Zeit mit Problemen kämpfen müssen. Bin da eher für Mods die was hinzufügen aber die Gegenstände des Grundspiels nicht anfassen.

      Ansonsten die Idee ist erstmal nett Klassen einzuführen die Unterschiede reinbringen aber ob der Mod der richtige ist weiß ich nicht.

      Ein Wipe wäre für mich echt doof da ich aufgrund Arbeit nicht so viel Zeit habe. Freu mich gerade das ich so langsam im Level hochkomme und dann schon wieder von vorne anfangen würde nerven. Ja ich bin jemand der das leveln nicht so liebt was aber wohl aucgh damit zu tun hat das ich mich bei Conan jetzt schon so oft wieder neu leveln musste.^^

      Insgesamt will ich nicht sagen das ist eine doofe Idee aber auf die Probleme die auftauchen könnten mit der Mod möchte ich halt hinweisen Nahide.
    • Ich kann euch beruhigen; es war nie die direkte Absicht den Server zu wipen. Auch haben wir intern bis dato nicht über einen Wipe gesprochen.
      Innerhalb dieser Diskussion habe ich das Wort Wipe angewendet um zu signalisieren, dass auch das vorgeschlagen werden kann.
      Wenn ich jedoch die bisherigen Argumente lese, sehe ich, dass die Spielerschaft keinen Möchte ;)

      Ich persönlich möchte mich an dieser Stelle auch von Mods distanzieren, welche tiefer in das Spiel eingreifen und bei einem eventuellen Update alles lahmlegt.

      Mods die nicht darunter fallen können gerne weiterhin vorgeschlagen werden.
      Administrator für BBQCamp.de