Was ist Hardcore RP?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was ist Hardcore RP?

      Nun daher das dieses Thema ja auch immer Öfter zu Sprache kommt und es einige RP Neulinge gibt möchte ich euch mal meine Persönlichen Erfahrungen mit Hardcore RP Mitteilen..


      Dazu Zitiere ich mal @Feyzi Aussage unter der Beschwerde von Bane


      ich werde jetzt aber diese Gelegenheit nutzen und zum wiederholten Male darauf Aufmerksam machen, dass wir kein Hardcore Roleplay Server sind !
      In welcher Form und mit welchen RP Qualitäten die Leute sich ihr Spiel
      gestalten ist einzig und allein ihre eigene persönliche Sache. -Sofern sie sich an die Regeln halten.
      Für die einen mag etwas billig und flach erscheinen und andere können
      und wollen überhaupt nicht sich in eine Geschichte vertiefen und schon
      gar nicht sich zwingen lassen.


      Nun ein Hardcore RP Server erstmal fangen wir bei Regeln an was dort so festgelegt wird.
      -OOC gibt es nicht alles was im OOC erfahren wird nimmt kein Einfluss auf das Spiel geschehen.
      -IC Tode sind dauerhaft und nehmen keinen Einfluss auf den Neuen Charakter.
      -Global Chat gibt es nicht.
      -KOS gibt es nicht.
      -Keine Brieftauben oder sonstige Global Chat Interaktionen.
      -Handel und sonstiges läuft auch nur über den Ingame Local chat.
      -Die sachen wegnehmen von anderen Spielern ist eigen entscheidung.
      -FRP (Fehlerhaftes RolePlay) wird mit ausschluss vom Server gehandet, sprich OOC betrifft die IC nicht!

      Das sind jetzt erstmal die wichtigsten Dinge die man über Hardcore Roleplay Server wissen sollte..!

      Nun Bei uns ist es so Laut Feyzi um es einfach mal klarzustellen wie er sich das vorstellt und was sich auch wiederspricht einen RP-PVP Server zu machen nun zu den Gründen warum oder was sich genau wiederpsricht bei diesen Aussagen.

      Spiel- und RP Regeln:
      Zuwiderhandlungen können durch einen Supporter geahndet werden


      Allgemein:
      • Bevor einem Spieler, oder seinem Ingame-Besitz, Schaden jeglicher Art zugeführt werden darf muss vorher zwischen beiden ein Rollenspiel stattgefunden haben
      • Das RP darf nicht länger als 15 Minuten zurückliegen, sonst ist ein Auffrischen des RP erforderlich
      • Gäste müssen aufgefordert werden die Base/das Gebäude zu verlassen, bevor angegriffen werden darf
      • Das bloße Eindringen in fremde Basen und Diebstahl ohne Schaden an Eigentum zu hinterlassen ist erlaubt
      • Eigentümer dürfen bei Verdacht auf Einbruch/Diebstahl ohne Vorwarnung angreifen, allerdings ist hier ein Nachweis (Screenshot) erforderlich
      • Das Aufstellen von Wachen ist nur in der eigenen Base erlaubt. Wachen, die die Base verlassen, zählen als gegnerische NPCs
      • Ausgenommen sind NPC-Leibwächter (Wachen im Follow-Modus), diese dürfen nur angegriffen werden, wenn man sich mit dem Spieler dem sie folgen im Kampf befindet
      • Bogenschützen, die sich in einer Base befinden und Spieler außerhalb der Base angreifen, dürfen NICHT getötet werden. Haltet von der Base entsprechend Abstand
      • Wachen dürfen den Zugang zu einem NPC-Spawn oder Dungeon nicht blockieren (Siehe auch Bauwerk-Regeln)
      • Als Combatlog wird das vorsätzliche Entfernen aus einer Kampfhandlung mit unerlaubten Mitteln, beispielsweise ESC+Disconnect, ALT+F4, bezeichnet um sich Konsequenzen zu entziehen
      • Bei einem Disconnect aus technischen Gründen sollte anschließend der Support aufgesucht werden um diese zu schildern


      Nun das ganze wiederpsricht sich in jeder Form zu einen RP-PVP Server damit Baut man eine 2 Teilige Community einerseits soll PVP gestattet sein aber nur im RP Sinne.. Nun Laut Aussage von Feyzi wie oben erwähnt sollen sich die Leute selbst Aussuchen wie sie RP machen.. Schön und gut aber das funktioniert nicht im geringsten.. Man kann nicht auf der einen Seite verlangen das man RP macht und auf der anderen seite aber sagen sie sollen sich regelgemäß verhalten nun da gibt es noch eine nicht schnittige Aussage dazu: Es wird niemand für ein RP gezwungen und auch keiner dazu angehalten es weniger zu tun. Lernt miteinander spielen zu können und toleriert das Gegenüber. Sie werden sich schon noch in euer Bild einfügen, wenn die Zeit gekommen ist oder werden es nicht tun, wenn sie keine Lust drauf haben.

      Daher das ich darauf Aufmerksam gemacht worden bin möchte ich das nun in einem Öffentlichen Thread ansprechen wie die Aussagen zusammenpassen sollen mit den regelwerk...Wenn man eine Gespaltene Community erschafft wie ganz ganz groß vor dem Release und dem Wipe war wird keiner Zufrieden sein. Entweder oder ist hier die Sache.. Entweder man ist ein "Normaler RP Server" wo jeder dazu verpflichtet ist oder eben es gillt laut dieser Aussagen für nicht RP'ler das man bei ihnen kein großen Kontext braucht um sie Anzugreifen. Quasi " Du passt mir nicht dich klopp ich um" das würde dann bei Raids und sonstigen ja genauso gehen.. Daher finde ich auch als Information es wichtig zu wissen wie das geregelt werden soll? Soll man jetzt eine Gespaltene Comunity daraus machen oder wird es eine einhaltige Community und eben entweder oder.. Weil Aktuell steht nichts für Pure PVP'ler z.B in den Regeln wie die sich zuverhalten haben. Weil laut der Aussage ist RP nicht zwingend nötig. Ich bitte um eine Klarstellung wie die Community sein soll RP oder PVP dafür kann man auch 2 Server machen.. Weil PVP gibt es auch im normalen RP..

      Nun ich weiß das liest sich jetzt so als würde ich auf Feyzi los gehen tu ich aber nicht nur er hat sich dazu klar Geäußert und ist ja quasi der "Haupt Admin" daher eben eine klarstellung von ihn alleine würde ich gerne einmal Lesen/Hören. Bisher hab ich da noch keine Klarstellung gesehen und ich fände eben genau das extrem wichtig das es zu keinen weiteren Missverständnissen oder sonstigen gibt.
    • Hier der Link zum Vorgang: Belästigung ingame ohne rp

      Persönlich stört es auch wenn sich jemand so extrem postpubertär verhält. Dort sieht man keine Bereitschaft RP auch nur im Ansatz anzuwenden. Für mich passen diese Persönlichkeiten auch nicht aufn den Server. Um das klar zu stellen, damit meine ich nicht Leute die ungeschickt oder unerfahren sind und es nicht richtig mit dem RP hinbekommen. Diese lernen meist über die Zeit dazu und betreiben ihr RP halt in begrenzten Rahmen. Ich meine Leute die gezielt auf den Server kommen, garkein Interesse an RP haben und dies für sich ausnutzen. Im Grunde haben diese keinerlei Berechtigung in irgendeiner Weise PvP zu betreiben, weil kein ordentliches PvP stattfindet. Somit sind diese auch Immun gegen alles.

      Die Problematik ist also wie gehen wir mit jemanden um, der mit RP rein garnichts am Hut haben möchte. Vermutlich stören sich einige RP'ler daran wenn z.B. jemand wild hüpfend und mit smilies und real world Kommentaren ihr lokales RP sprengt (vermutlich bewusst mit Aussagen wie:" Ich verstoße doch nicht gegen die Regeln l.o.l r.o.f.l ihr RP Honks) .
      (Dazu muss ich sagen, habe ich dies noch nicht erlebt und bisher immer gutes RP erfahren habe. Daher weiß ich nicht wie Akut dieses Problem ist und ob es überhaupt diskutiert werden muss.)

      Zu der Bezeichnung von dem Server kann ich nur sagen, dass es aus meiner Sicht ok ist. Es ist halt ein RP Server auf dem PvP Betrieben wird. Es könnte ja auch ein RP Server ohne PvP sein.
      Die Frage ist doch ehr, können wir von den Spieler RP verlangen? In welcher Form, ob gut oder schlecht, oder der stumme Spieler ist ja egal. Es geht um die, die kein Bock auf RP haben aber die Vorteile eines RP Server nutzen wollen.
      Vielleicht wäre ein Kompromiss in die Regel aufzunehmen, dass ein aktives RP nicht durch "Trolling" oder offensichtliches "Nicht-RP" gestört werden darf. Oder unbekannte Spieler mit nur im RP Kontext angesprochen werden dürfen.
      Die Qualität des Gespräches ist ja erstma Zweitranging. Aber es macht einen Unterschied ob RP mache und sage: "Grüße, ich komme aus dem Norden und bin nun durstig, könnt ihr mir helfen?" oder normal schreibe: "Hallo, wo finde ich ich das nächste Dorf mit einen Schmelzer" (was auch RP mäßig passt) oder ich wirklich kein Bock auf RP habe und in die Taverne springe: "Hey was geht ab. Was das für ne Fette Base ? Klar vom Admin gemacht. Wer will auf Maul ? Darfst mich eh nicht angreifen rofl lol"

      Warscheinlich würde ein Kodex oder ein Anhalt zum RP, und wenn es nur ein bisschen ist, helfen.
    • Ja das Akute Problem ist das ich sehe das die die Bob der Baumeister spielen nur zu Events dann geschlichen kommen um einfach "dabei" zu sein.. was ich völlig bescheuert finde die keinerlei Beitrag zu der Aktiven Community beitragen an Events und sonstiges Teilnehmen zu lassen .. Nun ich eröffne ja z.B demnächst den Sklavenmarkt und für nicht Rp'ler gibt es den Doppelten oder Dreifachen Preis.. Warum? weil sie nichts dazu beitragen und einfach nur Bob der Baumeister zu spielen und sich dann alle 3 Wochen Blicken zu lassen ist einfach nichts was dazu passt.. Passender wäre dann so zu nennen RpvP .. weil da sollte klar sein was die Hauptsache ist ^^
    • Also.. wir sind 8 Mann im Clan.. Einige können mit RP umgehen.. andere nicht.. Wir haben das dann so geregelt das zum Beispiel ich die RP Elemente vorerst übernehme um uns darzustellen (Passiert sobald wir mit der Bauphase abgeschlossen haben). Jemanden zum RP zu zwingen ist der falsche Weg. Jemanden vom RP zu begeistern ist der bessere Weg. Die Taverne ist dazu ein geeigneter Ort. Dort treffen die RP´ler auf die nicht RP`ler und können durch ihre Emotes und Geesten andere Spieler die unerfahren sind begeistern. Aller Anfang ist dabei schwer und grade die RP´ler sollten da viel Geduld aufbringen. PvP gehört zu diesem Server dazu und das sollte man dann auch spielen. Dabei muss es sich nicht immer um eine Kneipenschlägerei handeln sondern es kann auch durchaus zu einem Krieg kommen. Nur, wann beginnt man einen Krieg und wie? Wann hört er auf und wann gilt man als Gewinner oder Verlierer? All das kann man in RP Form herüber bringen. Ich freue mich schon sehr darauf. Aber RP bedeutet auch die Freiheit zu haben Sachen zu tun die ein Herrscher halt tut. Zum Beispiel einen teil der karte als sein Königreich auszurufen und die darin lebenden Spieler als Schützlinge zu betrachten. Oder durch eben diese Spieler (Häuser) die grenzen des Reiches befestigen lassen. Das ist genauso RP wie als wenn ich in die Kneipe gehe, mich hemmunglos besaufe und im Anschluss eine Schlägerei anfange oder mit einer hübschen Lady aufs Zimmer gehe und mit ihr knattere bis die Wände Schaden nehmen.. Ich bin gespannt..
    • Ich will auch gar kein zum RP zwingen nur die Rp Faulen die sich nicht mal Mühe geben und quasi nur Bauen sind halt Fail hier.. weil es eben auch um das RPvP geht.. Bei mir gibt es auch 1 der eben nicht so ganz auf der RP Schiene ist der macht eben die dinge wie mehr zu farmen.. und eben gewisse "Werkstätten" am laufen zu halten.. Aber er freundet sich zumindest ein wenig mit dem RP an .. Gut Amunets Taverne ist der beste Platz auch für Anfänger weil man dann durchs lesen und zuschauen Automatisch dinge dazu lernt.. und ich bin eben auch extrem dafür das sich noch mehr Clans eben zusammen schließen das man eben "Große Kriege" Starten kann.. Das es eben auch von der Spieleranzahl gut klar geht.. Gut mich würde es ankotzen wieder ne komplette base auf T3 ziehen zu müssen aber sowas wie einfach ne Wand mit Tür zu reparieren wäre ja kein Problem .. Aber weil es eben auch soviele Einzelspieler gibt finde ich es etwas Lahm wenn man gegen die zu 5 z.B Kämpfen würde.. Bei mir ist z.B ein gewisses Freiheits prinzip so das es ruhig ordentlich unterschiedliches RP geben kann .. Aber gut ich schweife ab.. Mir geht es hauptsächlich darum das sich auch mal die lvl 60 öfter oder wenigstens mal überhaupt in den Öffentlichen Einrichtungen blicken lassen.. Genügt schon aber besser wäre es eben RPvP das ganze zu nennen damit ist klar was sache ist und es sieht nicht aus als wäre es eine Gespaltene Community.. Weil so kommt es mir vor das die einen RP machen wollen und die anderen einfach nur fix sagen müssen ich klopp dich um und zack geht die Post ab.. ABER das RP soll ruhig richtig ausgespielt werden mit Beledigungen saufen schlägereien und allem eben im RP Sinne.. Das macht nämlich Spaß wenn man erstmal auf den Geschmack gekommen ist ^^
    • Ich persönlich würde mir nicht anmaßen zu entscheiden wer hier "fail" ist. Ausserdem sehe ich keine gespaltene Community. Im echten Leben z.B. (und das gibt es tatsächlich, was auch der Grund sein könnte warum manche nicht so häufig und eher zu Events da sind) hast du auch Menschen die du nicht so oft zu Gesicht bekommst oder mit denen du keine tiefgreifenden Gespräche führst. Es soll sogar welche geben dir dir ohne viele Worte aufs Maul hauen. Ich rede hier nicht von den Trollen die sich mit Absicht ganz nah am Regelverstoß bewegen um einen zu ärgern. Die wird man überall finden wo ein paar Leute zusammen online zocken. Man kann und sollte auch nicht den Eindruck erwecken, das man erst einen Aufsatz schreiben muß bevor man gegen den Baum des Nachbarn pinkelt. Irgendwann traut man sich als RP-Neuling garnichts mehr.
      Lassen wir doch erstmal jeden Neuen der dazu kommt ein 5-seitiges Schreiben verfassen und wenn auch nur ein Smilie dabei ist steinigen wir ihn.


      Ich bewundere die Leute immer, die so wunderbar schreiben können. Sie sind es auch die für mich die tolle Atmosphäre auf dem Server ausmachen. Doch andere, ich z.B., sind einfach nicht so gut darin. Das hier ist mein allererstes online Rollenspiel. Übringens auch das erste mal Conan Exilies. Wieviel Zeit bekomme ich denn um aus meinem Schneckenhaus zu kommen? Oder um "besseres RP" zu betreiben? Und wer genau sagt mir was ich richtig oder falsch mache?

      Sorry, falls das wütend klingt. Liegt wohl daran das ich wütend bin. Es ist nun mal so das ich ein schüchterner Mensch ohne RP-Erfahrung bin und mir hier schon des öftern das Gefühl aufkam erstmal auf einem anderen Server üben zu müssen, bevor ich hier mitspielen darf.
    • Ufff... nicht nur so viel Text, sogar stellenweise lückenhaft niedergelegt, sondern auch viele Themen die es einzeln zu besprechen bedarf.

      Ich versuche mich trotzdem mal grob zu äußern, da so erwünscht ;)


      Wobei ich schon die ganze Zeit über zwanghaft überlege was falsch oder nicht verständlich daran ist, dass es sich hierbei um einen PvP Server handelt.
      Ein begrenztes PvP welches jedoch ein RP (Umfang undefiniert, jedoch in einem Ausmaß wie sich der Aggressator für sich selbst ebenso wünschen würde) bedarf.

      Erst einmal wieso steht das dann im Servernamen? Um lesefaulen Fremden/Erstjoinern zu zeigen, es ist ein PvP Server, aber ups da steht nicht PvP sondern RP-PvP, also muss ich was beachten, dann zuerst mal Regelwerk gucken. (Idealfall)

      Die erwartete Mindestvoraussetzung zum Töten/Schaden zufügen ist Kontakt, folglich eine Forderung und anschließend Nennung von Konsequent bei Zuwiderhandlung. Reaktion und Zeit.
      Praktisch: Ich bin der böse Barbar, hier ist mein Schwert, habe es auf deine Schuhe und dein Gold abgesehen und wenn du sie mir nicht freiwillig gibst, dann werde ich es mir holen.
      (also PvP erlaubt, aber kein KoS)



      So viel mal zum Grundsatz; doch auf ein paar Textinhalte von @SoulCrow einzugehen;


      SoulCrow schrieb:

      Nun Bei uns ist es so Laut Feyzi um es einfach mal klarzustellen wie er sich das vorstellt und was sich auch wiederspricht einen RP-PVP Server zu machen nun zu den Gründen warum oder was sich genau wiederpsricht bei diesen Aussagen.
      thinking bitte was?


      SoulCrow schrieb:

      Nun das ganze wiederpsricht sich in jeder Form zu einen RP-PVP Server damit Baut man eine 2 Teilige Community einerseits soll PVP gestattet sein aber nur im RP Sinne.. Nun Laut Aussage von Feyzi wie oben erwähnt sollen sich die Leute selbst Aussuchen wie sie RP machen.. Schön und gut aber das funktioniert nicht im geringsten.. Man kann nicht auf der einen Seite verlangen das man RP macht und auf der anderen seite aber sagen sie sollen sich regelgemäß verhalten nun da gibt es noch eine nicht schnittige Aussage dazu:

      SoulCrow schrieb:

      Ich bitte um eine Klarstellung wie die Community sein soll RP oder PVP dafür kann man auch 2 Server machen..

      Warum widerspricht sich das, wenn es heisst macht was ihr wollt, aber bevor ihr jemandem schaden dürft, müsst ihr vorher RP Kontakt gehabt haben?
      Und mich würde schon interessieren aus welchem Grund das die "Community" teilt, wenn alle miteinander und nebeneinander spielen dürfen sofern sie sich benehmen.
      Ist es nicht erst recht eine Aufteilung, Spieler rein anhand ihres Könnens und RP Bereitschaft, auf zwei Server zu splitten?

      SoulCrow schrieb:

      Weil Aktuell steht nichts für Pure PVP'ler z.B in den Regeln wie die sich zuverhalten haben. Weil laut der Aussage ist RP nicht zwingend nötig.
      Im Regelwerk steht:

      Allgemein:
      • Bevor einem Spieler, oder seinem Ingame-Besitz, Schaden jeglicher Art zugeführt werden darf muss vorher zwischen beiden ein Rollenspiel stattgefunden haben


      Verhaltensregeln gegenüber Mitspielern:
      • Behandelt andere Spieler so, wie auch ihr selbst durch Fremde behandelt werden möchtet


      SoulCrow schrieb:

      Ja das Akute Problem ist das ich sehe das die die Bob der Baumeister spielen nur zu Events dann geschlichen kommen um einfach "dabei" zu sein.. was ich völlig bescheuert finde die keinerlei Beitrag zu der Aktiven Community beitragen an Events und sonstiges Teilnehmen zu lassen ..
      Das weise ich an dieser Stelle mal vehement zurück.
      Die Leute die still, heimlich und friedlich ihr Soloding machen und für sich selbst bauen ohne anderen auf die Füße zu treten und aus Höflichkeit und für die Quote an Events teilnehmen sind in keinster Weise das Problem !!
      Auch sie sind es die mit ihrer Anwesenheit die Spieleranzahl oben halten und damit neue Spieler generieren. Von denen dann wiederum (einer von hundert) hier kleben bleibt.
      Und sie sind es auch, die den Server nicht nur mit RP bereichern sondern evtl. auch mal den ein oder anderen Euro für den Erhalt liegen lassen. Denn wir bezahlen beim Host nicht mit eSex Geschichten sondern mit Geld!
      Mir hingegen lässt die Tatsache vermehrt ein Dorn im Auge wachsen, dass Personen die nicht zum harten RP-Kern gehören zu ungewollten Außenseitern gemacht werden. Auch wenn nur unbewusst. Zumindest habe ich das Gefühl, dass nur eine Art von Geschichte mit rotem Pfaden sich durchzieht und andere sich selbst hineinbringen müssen, da eine Parallelgeschichte mit darin Involvierten schwer zu gestalten schein mag, oder werden als RP untauglich oder unerwünscht abgestempelt und sollen auf ein PvP Server gehen, da das ja ein Roleplay Server ist.

      Ich denke ich habe nun klar gemacht, dass wir ein PvP Server sind auf dem KoS nicht erlaubt ist, oder? (und andere Regeln zusätzlich)



      Um zum Schluss zu kommen, da ich auf Arbeit angebunden bin und immer wieder unterbrochen werde, aber nicht auf eine Antwort ewig warten lassen will;

      es ist bei uns jeder willkommen, der sich an die Regeln hält. Und was die Regeln genau beinhalten bestimmt bei uns nicht nur einer sondern die Spielerschaft.
      Dazu veranstalten wir in regelmäßigen Abständen ein öffentliches Gespräch, in der ebenso jeder willkommen ist, und in der diese und weitere Themen mit allen anderen auch vertieft werden können. Anschließend gibt es für eventuelle Änderungen immer eine Abstimmung. Und das Ergebnis wird umgesetzt.


      SoulCrow schrieb:

      Nun ich weiß das liest sich jetzt so als würde ich auf Feyzi los gehen tu ich aber nicht nur er hat sich dazu klar Geäußert

      SoulCrow schrieb:

      von ihn alleine würde ich gerne einmal Lesen/Hören. Bisher hab ich da noch keine Klarstellung gesehen und ich fände eben genau das extrem wichtig das es zu keinen weiteren Missverständnissen oder sonstigen gibt.

      In der Hoffnungen niemanden persönlich angegriffen zu haben, füge ich hinzu, dass ich für weitere Fragen öfter im Teamspeak anzutreffen bin und, auch genauso wie, ich andere Mitarbeiter die für Conan zuständig sind befragt werden können.
    • Was ist ein Hardcore RP Server?

      • Whitelist oder Passwortgeschützt
      • Freigabe nach Vorstellungsgespräch und Bewerbung
      • Goregerechte Namen und Rollen, und jegliches RP nach Vorgabe
      • Alle Chats deaktiviert, Kommunikation nur über Voice, Ingame, TS- oder Discord Voice
      • Handlungen und deren Erfolg werden ausgewürfelt
      • Wer kein RP macht fliegt vom Server
      • etc.


      Wem das Spaß macht, dem werde ich nicht im Wege stehen sich woanders sein Glück zu suchen. Aber die genannten Punkte unterstütze ich so nicht.
    • Edit ich kürz es ab:

      Feyzi du hast mich bisschen falsch verstanden, ich meine die RP verweigerer die auf Local nicht reagieren was man mit denen machen soll? Du sagst ja böser Barbar Forderung dies das.. was machen wenn sie nicht Reagieren?
      Hardcore Server will keiner ich hab es nur mal zum Erklärungszweck rein geschrieben was ich noch davon wusste.
      Event Teilnehmer gibt es so auch genug, nur Leute die Bob der Baumeister spielen und sich nur einloggen um das Script zu überlisten finde ich schwachsinnig.
      Spielerzahlen wichtiger als Gute Leute die nicht einfach Out auf RP Provozieren? Kern der Frage zudem Thema.
      Zum RP-Kern kann man mit Anwesenheit und ein paar kleineren Gesprächen werden nur dazu muss man sich Zeigen an Öffentlichen Orten die ja zu genüge es gibt. Ist halt nur Schwierig wenn man erst fragen muss kennt den überhaupt jemand?
      Jap du hast dich Klar dazu geäußert wie du dir den RP-PVP Server vorstellst.
      Kurz noch zum " Rotfaden" in den RP Geschichten um sich selbst einzubringen muss man eben "Kontakte knüpfen" das ein einzelner es schwierig hat muss ich dazu sagen ja ist so ! Weil eben die Geschichten sich erst in der Gegenwart erfinden müssen und es nicht unbedingt jedem passt.. Aber das kann man auch schaffen wenn man dran bleibt ^^

      Aber eine gewisse Pflicht zum RP sollte schon bestehen zumindest zum gelegentlichen das man einfach mal weiß wer wer ist oder was er überhaupt macht. Weil die Leute die ihr Soloding durchziehen kann man nicht einschätzen..

      Yvi es hat jeder Zeit sich daran zu gewöhnen nur die 5 Wochen da sind und noch kein einziges mal im RP zusehen waren egal ob Event oder nicht finde ich schwierig einzuschätzen.
      Texten kann jeder auf seine Art und weiße manche lassen die Gesten komplett weg im Chat sondern machen sie halt als Ingame Emote.. was ich auch in Ordnung finde.. Zwingen will ich da niemanden aber sich wenigstens mal in der Taverne vorzustellen das man weiß wer derjenige ist und was er für einer ist wäre schon cool!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hannibanni ()

    • Was ist mit denjenigen, die das RP gezielt ausnutzen um einen Kampf zu entgehen z.B. Lokal ignorieren?
      Was ist mit denjenigen, die bewusst ein laufendes RP/Event stören durch gezielt provokante Handlung oder Texte?

      Ich habe nichts gegen "Nicht RP'ler" solange sie einigermaßen RP gemäß verhalten und respektieren das sie auf einen RP Server sind. Ich meine diese postpubertäre r.of.l. - l.o.l Typen die das Regelwerk für sich ausnutzen und gezielt provozieren mit "Voll peinlich euer RP - Kannst mir nix, kenn die Regeln r.of.l l.o.l"
    • SoulCrow schrieb:

      ich meine die RP verweigerer die auf Local nicht reagieren was man mit denen machen soll? Du sagst ja böser Barbar Forderung dies das.. was machen wenn sie nicht Reagieren?

      PinkShot schrieb:

      Was ist mit denjenigen, die das RP gezielt ausnutzen um einen Kampf zu entgehen z.B. Lokal ignorieren?
      Was ist mit denjenigen, die bewusst ein laufendes RP/Event stören durch gezielt provokante Handlung oder Texte?

      Ich habe nichts gegen "Nicht RP'ler" solange sie einigermaßen RP gemäß verhalten und respektieren das sie auf einen RP Server sind.

      Hand auf´s Herz, wie oft kommt sowas vor? Und damit möchte ich keine einzelne Fälle jetzt hören sondern frage gezielt ob das ein gravierendes Problem derzeit auf dem Server ist oder so etwas mal sauer aufgestoßen ist und das unbedingt notwendig ist es breit zu treten, Regelwerk Einträge zu verfassen und ein selbsternannten Kodex niederzulegen.

      Die die ihren Chat ausgeschaltet haben und diesen und den Voice ignorieren, und einfach nicht erreichbar sind, die sind selbst verantwortlich für ihr Handeln und sind nicht von eventuellen Konsequenten ausgeschlossen.
      Wer eine Kampfansage nicht mitbekommt oder mitbekommen möchte, hat Pech gehabt. Ganz einfach.
      Keine Reaktion auf Ankündigung, Screenshot machen, und auf die Rübe hauen. So lange bis sie reagieren oder sich einen anderen Server suchen.

      Und die andere Sparte von Spielern sind Trolle. Dafür gibt es nur ein Rezept. Im Support melden. Dort kann dann individuell entschieden werden ob Gespräch gesucht, verwarnt oder der Bannhammer geschwungen wird.

      SoulCrow schrieb:

      Spielerzahlen wichtiger als Gute Leute die nicht einfach Out auf RP Provozieren?

      Spieleranzahl ist wichtig! Nicht um irgendwelchen Rankingseiten zu glänzen sondern um neue Leute zu generieren von denen dann die vernünftigen bleiben. Was glaubst du wie sich die jetzigen Spieler hier eingefunden haben? Lust auf BBQ gehabt und der Servername war gerade passen?


      SoulCrow schrieb:

      Aber eine gewisse Pflicht zum RP sollte schon bestehen zumindest zum gelegentlichen das man einfach mal weiß wer wer ist oder was er überhaupt macht. Weil die Leute die ihr Soloding durchziehen kann man nicht einschätzen..
      Also alles was an der Masse vorbeigeht und nebenher läuft ist kein RP? Niemand muss herumlaufen, sich bemüht allen vorstellen oder in einer Kneipe die Birne wegsaufen. Es gibt auch RP-Chars die nicht in dieses Bild passen. Priester, Könige, Kannibale, Mannbärschweine tun das nicht.
      Sieht für mich eher so aus, dass Personen an Pranger gestellt werden, weil sie nicht bekannt sind. Was aber tut man selbst um sie kennenzulernen? Anscheinend auch geringfügig wenig.

      SoulCrow schrieb:

      nur Leute die Bob der Baumeister spielen und sich nur einloggen um das Script zu überlisten finde ich schwachsinnig.
      Das soll die Sorge der Mitarbeiter sein. Wir haben Vorkehrungen dafür getroffen um diese auszufiltern. Alles gut.


      Justecus schrieb:

      Ich könnte ja mal einen RP-Kodex schreiben, wo die grundlegenden Verhaltensweisen aufgeführt sind

      Der dann wessen und welchen Vorstellungen entspricht? Und sicher, dass Non-Rpler, Trolle etc. ihn lesen?
      Denke mir, wenn dem so wäre, dann würde man kein Kodex aufstellen müssen.
    • Danke für die Antworten Feyzi find ich wirklich super von dir !
      Tatsächlich sind mir schon einige male diese "Rp Verweigerer" entgegen gekommen bisher bin ich weiter gegangen weil ich nicht wusste wie man reagieren soll. Aber danke für die Klarstellung.
      Gut das ist damit auch voll und ganz geklärt!
      Das meine ich nicht ich renne ja sehr oft in der Welt geschichte umher zwecks Farmen oder auch einfach nur umschauen wie andere Leute Bauen, gut der Dschungel ist für mich nicht wirklich das Liebste Gebiet :D Aber gut ich bemühe mich noch mehr !
      Alles klar danke für die Information!
    • Ich finde Justecus Vorschlag eigentlich gut, nur das der Kodex nicht zur Pflicht, sondern als Leitfaden dienen könnte.
      Wer wirklich keine Ahnung von RP hat, kann sich zumindest daraus Tip's raus ziehen, die die dann gar nicht wollen, haben eben Pech.

      Zum anderen lese ich hier wirklich so ziemlich alles durch, ich glaube ihr redet an vielen Stellen einfach an einander vorbei.
      Ich habe bisher keinen getroffen der Hardcore RP oder PvP machen will. Ein paar Dusel gibt es immer und zwar auf beiden Seiten.

      Ich glaube (und das ist denke ich nur meine Meinung) sollte das RP nicht nur in Ballungszentren gefördert werden.
      Wenn ihr neue trefft, geht auf Sie zu und sprecht sie an, wenn sie nicht wollen (oder einen wegen der Sprache nicht verstehen) nicht gleich runter machen, sondern einen Weg finden um trotzdem zu Kommunizieren.

      Dieses ewige, der spielt nicht so wie ich, der muss weg, nervt langsam und ist dem RP-Gedanken auch nicht zuträglich.
      Die Trolle die die (RP)-Bauten mutwillig zerstören, wird dann das Gericht oder ein Admin sich annehmen.

      Sich gegenseitig immer wieder hochzupushen der hat grad das gesagt, mir passt das nicht. Kann und sollte Diskutiert werden, aber nicht ausarten.
      Sonst kommen die Admins oder Support, ja gar nicht mehr zu ihrer eigentlichen Arbeit oder dem eigenen Spiel.

      Eure Randi
    • Mir sagt diese ganze Text Flut nur dass ich mich von euren Events fernhaltensoll da ich ja "nur" ein Bob bin!
      Mache ich ab sofort auch da ich eh keine Zeit habe mich in eure ganzen RP Geschichten einzufinden weil ich halt
      nicht ständig online sein kann sondern nur 1-2 Stunden Zeit habe Wochentags zu spielen um mir dann noch
      Vorschreiben lassen soll wie ich spielen soll....geht’s euch noch gut?
      Werde mich aber nicht von euch vom Server verjagen lassen, ich war schon lange vor Release auf diesem Server,
      werde also so weitermachen wie ich es für richtig empfinde, sage euch ja auch nicht was ihr für Rollenspiele abzuhalten habt!
    • Niemandem wird das RP vorgeschrieben oder wie er spielen soll... dash
      Wer will denn hier wem "Rollenspiele" vorschreiben?
      Das sind Handlungen, die sich spontan zwischen mehreren Leuten ereignen, nichts geskriptet oder sonstiges.



      Randi schrieb:

      Ich finde Justecus Vorschlag eigentlich gut, nur das der Kodex nicht zur Pflicht, sondern als Leitfaden dienen könnte.
      Wer wirklich keine Ahnung von RP hat, kann sich zumindest daraus Tip's raus ziehen, die die dann gar nicht wollen, haben eben Pech.

      Zumal die Idee vom "Kodex" ebenfalls nichts vorschreiben soll, wie ein Kochbuch halt, man kann sich wenn man möchte daran orientieren,
      weil es eben auch viele Leute gibt, die RP zum ersten Mal machen und zum Beispiel nicht wissen wie sie auf Leute zu gehen sollen.
      Schlussendlich wäre dieser "Kodex" wenn auch nur ein Bündel mit Informationen und Tipps.

      Spielzwerg schrieb:



      Mache ich ab sofort auch da ich eh keine Zeit habe mich in eure ganzen RP Geschichten einzufinden weil ich halt
      nicht ständig online sein kann sondern nur 1-2 Stunden Zeit habe Wochentags zu spielen um mir dann noch
      Im Late-Game ist das doch mehr als genug Zeit, wenn man nicht die ganze Zeit farmen muss. Man erlebt im RP nicht jeden Tag eine riesige Handlung.
      Ein Met bei Amunet und ein paar Unterhaltungen mit netten Leuten ist da schon drin, da erfährt man manchmal einige interessante Dinge beer
    • Also Spielzwerg keiner will dir irgendetwas überhaupt vorschreiben und wenn du damit ankommst du bist lange vor Server Relase hier gewesen dann willkommen im Club war ich auch.. Nichts besonderes.. Hier wird auch nichts über das Bauen angesprochen großartig.. Nur die Leute die permanent bauen und immernoch größer und hier ein Haus dort ein haus (was es schon gab) sollten sich überlegen ob sie richtig sind. Das du nicht sooooooooooooooooooo oft Online bist ist auch nicht wichtig ^^ Sondern das man mit den Leuten einfach gewisse Unterhaltungen hat egal ob event oder nicht. Aber überhaupt mal die Leute zu treffen ist schon was angenehmes ^^