Angepinnt Regelwerk

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Regelwerk

      Serverregeln:
      Verstöße gegen die Serverregeln führen zum Ausschluss von unseren Gameservern und werden ggf. global reported
      • Sich mittels Spielfehler oder durch externe Software Vorteile zu verschaffen ist verboten, werden als Bugusing, Cheating oder Exploiting gewertet
      • Persönliches Beleidigen außerhalb des Roleplays ist Ingame sowie im Teamspeak strengstens untersagt
      • Verbreitung von Fremdwerbung wird nicht geduldet
      • Bei der Namensgebung sowie im Chat ist stets die deutsche Netiquette einzuhalten. Ziffern und Sonderzeichen werden entfernt
      • Da es sich um ein gewaltverherrlichendes, erotisch- pornografisches Spiel handelt, setzen wir das Mindestalter unserer Spieler 18+ voraus und nehmen keine Beschwerden über unangemessene Spielinhalte entgegen
      Support Regeln:
      Support ist für Streitigkeiten die nicht ingame gelöst werden konnten
      • Verstöße innerhalb regeltechnischen Grauzonen werden nach Ermessen des Supporters entschieden
      • Respektloses Verhalten im Support gegenüber Supporter oder Dritten führen zum sofortigen Rauswurf aus dem Channel
      Spiel- und RP Regeln:
      Zuwiderhandlungen können durch einen Supporter geahndet werden

      Allgemein:
      • Bevor einem Spieler, oder seinem Ingame-Besitz, Schaden jeglicher Art zugeführt werden darf muss vorher zwischen beiden ein Rollenspiel stattgefunden haben
      • Das RP darf nicht länger als 15 Minuten zurückliegen, sonst ist ein Auffrischen des RP erforderlich
      • Gäste müssen aufgefordert werden die Base/das Gebäude zu verlassen, bevor angegriffen werden darf
      • Das bloße Eindringen in fremde Basen und Diebstahl ohne Schaden an Eigentum zu hinterlassen ist erlaubt
      • Eigentümer dürfen bei Verdacht auf Einbruch/Diebstahl ohne Vorwarnung angreifen, allerdings ist hier ein Nachweis (Screenshot) erforderlich
      • Das Aufstellen von Wachen ist nur in der eigenen Base erlaubt. Wachen, die die Base verlassen, zählen als gegnerische NPCs
      • Ausgenommen sind NPC-Leibwächter (Wachen im Follow-Modus), diese dürfen nur angegriffen werden, wenn man sich mit dem Spieler dem sie folgen im Kampf befindet
      • Bogenschützen, die sich in einer Base befinden und Spieler außerhalb der Base angreifen, dürfen NICHT getötet werden. Haltet von der Base entsprechend Abstand
      • Wachen dürfen den Zugang zu einem NPC-Spawn oder Dungeon nicht blockieren (Siehe auch Bauwerk-Regeln)
      • Als Combatlog wird das vorsätzliche Entfernen aus einer Kampfhandlung mit unerlaubten Mitteln, beispielsweise ESC+Disconnect, ALT+F4, bezeichnet um sich Konsequenzen zu entziehen
      • Bei einem Disconnect aus technischen Gründen sollte anschließend der Support aufgesucht werden um diese zu schildern
      Bauwerksregeln:
      • Clans ist es erlaubt eine Hauptbase mit einer Richtwerts - Grundfläche von 50 mal 50 Fundamenten zu errichten. Inklusiv Außenanlage/Befestigung
      • Desweiteren dürfen pro Clan zwei Außenposten errichtet werden. Richtwert 8x8 Fundamente. Unabhängig der Position der Hauptbase, müssen die Außenposten in verschiedenen Biomen errichtet werden und für alle Bauten gilt; sie müssen physikalisch und tragwerkstechnisch der Realität entsprechen sowie keine übertriebene/unnötige Höhe aufweisen
      • Es wird darüber hinaus vorgeschrieben nur "lokales" Baumaterial zu verwenden. Dies bedeutet, dass in den warmen Regionen (im südlichen Gebieten und Dschungel) keine Schwarzeisteile und isoliertes Holz, in den kalten Gebieten (grünes/braunes/verschneites Gebiet) keine Sandstein- und Ziegelbauteile stehen dürfen. Aquilonische Strukturen sind im Vulkan und im verschneitem Gebiet nicht erlaubt. (Für vorübergehende Testbauten, darf Sandstein überall angewendet werden, wenn sie in absehbarer Zeit durch lokales Baumaterial ersetzt werden)
      • Sklavenräder und Tiergehege sind pro Clan auf jeweils maximal eins limitiert
      • Das betreiben eines Kartenraumes ist verboten
      • Wenn über das Baulimit hinausgebaut werden soll, dann muss dies von einem Admin gestattet werden
      • Strukturen dürfen nicht als Platzhalter oder mit der Absicht des Trollings errichtet werden
      • NPC-Spawns oder Zugänge zu Dungeons sowie Entdeckungs- und Lernpunkte dürfen nicht durch Bauten verhindert werden
      Kampfhandlung:
      • Eine Kampfhandlung beginnt mit Kontakt, Forderung, Nennung von Konsequenzen bei Zuwiderhandlung und Einhaltung von einer angemessenen Reaktionszeit
      • Dies geschieht im optimalen Fall über Voice. Lokaler Chat ist ebenfalls erlaubt wobei der globaler Chat nicht für Kampfhandlungen genutzt werden sollte
      • Der Aggressator befindet sich in Beweispflicht (Screenshot/Video)
      • Eine Kampfhandlung endet sobald die genannte Forderung erbracht wird oder alle in den Kampf aktiv involvierten Akteure einer Partei sterben
      • Clanmitglieder müssen sich bei einer laufenden Kampfhandlung nicht ankündigen
      • Dritte Unbeteiligte oder Verbündete müssen mit angekündigt werden oder sich selbst ankündigen
      Baseraid:
      • Gegnerische Basen anzugreifen bedarf ebenso eine Roleplay-Vorgeschichte/eingeleitete Kampfhandlung und der/die Eigentümer, die angegriffen werden sollen, müssen online und zu Beginn des Raids vor Ort sein
      • Es darf bei einem Raid nur das Nötigste beschädigt werden. Wahlloses Zerstören nur um maximal Schaden zu hinterlassen ist nicht erlaubt
      • Angegriffene haben die Möglichkeit sich während eines Raids zu ergeben. Dem muss gestattet werden. Woraufhin alle geforderten Kisten und Türen geöffnet werden und die Angreifer sich so viel nehmen dürfen wie sie laufend tragen können (99% Beladung)
      • Dabei ist es den Angreifern nicht erlaubt sich mittels Gelblotus Trank umzuskillen um mehr tragen zu können
      • Bei Widersetzung oder Nichteinhaltung der Kapitulation darf der Raid fortgeführt werden
      • Während eines laufenden Raids ist es erlaubt beschädigte Strukturen zu reparieren, nicht aber Neue zu platzieren
      Kriegserklärung
      • Im Forum vorgestellte Clans ist es erlaubt im Vorstellungsthread des Clans, das angegriffen werden soll, den Krieg zu erklären
      • Diese tritt mit sofortiger Wirkung in Kraft, sobald die zweite Partei der Erklärung zustimmt, und endet ebenso mit der schriftlichen Bekanntmachung über das Ende
      • Verbündete Dritte sind hiervon ausgeschlossen und müssen sich bei einer laufenden Kampfhandlung selbst mit ankündigen
      • Mit der Kriegserklärung ergeben sich folgende Änderungen zu den unter "Allgemein" aufgelisteten Regeln zwischen den beiden Parteien:
        • Mit der Kriegserklärung ist das Rollenspiel abgedeckt, es sind keine weiteren Ankündigungen/Warnungen oder dergleichen erforderlich
        • Base-Raid Richtlinien bleiben unangetastet
      Verhaltensregeln und der Umgang gegenüber Mitspielern:
      Nichteinhaltung des Verhaltenskodexes führt zu einem leeren Server und drückt somit auch euren eigenen Spielspaß
      • Behandelt andere Spieler so, wie auch ihr selbst durch Fremde behandelt werden möchtet
      • Bemüht euch den allgemeinen Spaßfaktor nicht durch Trolling oder Permaattacks zu ruinieren
      • Versucht bei einem Raid nur das Nötigste zu zerstören
      • Gebt Neulingen Hilfestellungen bei Fragen und die Chance selbst einen höheren Level zu erreichen
      • Der Global-Chat sollte weitgehend für spiel-relevante Informationen, kurz und bündig genutzt werden, um im Local-Chat Rollenspiel Betreibende nicht vollzuspamen
      • Das Herausnehmen von Eigenbedarf Mengen aus öffentlich zugänglichen Orten, (z.B. Essen und Trinken aus der Taverne) ist nicht zu missbrauchen. Fragt die Leute vor Ort oder bedient euch an Trank und Speis innerhalb eines angemessenes Rahmens
      Zusatzinformation:
      • Da wir ein No-Wipe-Server sind, nehmen wir uns als Serverleitung heraus, jeden ersten Tag des Monats unseren Skript auszuführen, welches Bauten von Spielern automatisch entfernt, die sich länger als drei Wochen nicht mehr eingeloggt haben. Oder entfernen manuell zerfallene, längere Zeit nicht weiter gebaute oder regelwidrige Strukturen. Personen denen Sachen durch einen Admin entfernt werden, haben sich bei Aufklärungsbedarf selbst danach zu erkundigen
      • Missbrauch, sowie kurzes Einloggen, wird erfasst und nicht berücksichtigt
      • Spieler die eine gewisse Zeit verhindert sind mögen sich im Forum abmelden um sich vom Skript auszuschließen. Hierfür gibt es einen Abwesenheits-Thread
      Administrator für BBQCamp.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Not Sure ()

    • Da uns einige Spieler angesprochen haben wegen den Bauwerkregeln und dem neuen Dschungel-Gebiet, welches auf Grund der Temperaturen eher zu den südlichen Gebieten gehört, haben wir folgende Änderungen vorgenommen:

      Bauwerksregeln:
      • Es wird darüber hinaus vorgeschrieben nur lokales Baumaterial zu verwenden. Dies bedeutet, dass in den warmen Regionen (im südlichen Gebieten und Dschungel) keine Schwarzeisteile und isoliertes Holz, in den kalten Gebieten (grünes/braunes/verschneites Gebiet) keine Sandstein- und keine Ziegelbauteile stehen dürfen. (Für vorübergehende Testbauten, darf Sandstein überall angewendet werden, wenn sie in absehbarer Zeit durch lokales Baumaterial ersetzt werden)



      Veraltete Regel:

      Feyzi schrieb:



      Bauwerksregeln:
      • Es wird darüber hinaus vorgeschrieben nur lokales Baumaterial zu verwenden. Dies bedeutet, dass in der Sandwüsten keine Schwarzeisteile und isoliertes Holz, im grünen sowie im Dschungel keine Sandstein- und keine Ziegelbauteile stehen dürften und im verschneitem Gebiet nur isoliertes und Schwarzeisverstärktes stehen dürfen. (für vorübergehende Testbauten, darf Sandstein überall angewendet werden, wenn sie in absehbarer Zeit durch lokales Baumaterial ersetzt werden)

      "Liebe deinen nächsten wie dich selbst" - Kurt Cobain
      "Ich sehe, dass einige von euch nur rumstehen und nichts in die Luft jagen! LASST DAS!" - Mr. Torgue
    • Update/Zusatz:



      § Bauwerksregeln:

      • Es wird darüber hinaus vorgeschrieben nur "lokales" Baumaterial zu verwenden. Dies bedeutet, dass in den warmen Regionen (im südlichen Gebieten und Dschungel) keine Schwarzeisteile und isoliertes Holz, in den kalten Gebieten (grünes/braunes/verschneites Gebiet) keine Sandstein- und Ziegelbauteile stehen dürfen. Aquilonische Strukturen sind im Vulkan und im verschneitem Gebiet nicht erlaubt. (Für vorübergehende Testbauten, darf Sandstein überall angewendet werden, wenn sie in absehbarer Zeit durch lokales Baumaterial ersetzt werden)
      • //Beschränkung für Khitan wurde aufgehoben//


      § Kampfhandlung:

      • Eine Kampfhandlung endet sobald alle in den Kampf involvierten Personen einer Partei sterben
      • Clanmitglieder müssen sich bei einer laufenden Kampfhandlung nicht ankündigen
      • Dritte Unbeteiligte oder Verbündete müssen mit angekündigt werden oder sich selbst ankündigen



      § Baseraid:

      • Angegriffene haben die Möglichkeit sich während eines Raids zu ergeben. Dem muss gestattet werden. Woraufhin alle geforderten Kisten und Türen geöffnet werden und die Angreifer sich so viel nehmen dürfen wie sie laufend tragen können (99% Beladung)
      • Dabei ist es den Angreifern nicht erlaubt sich mittels Gelblotus Trank umzuskillen um mehr tragen zu können
      • Bei Widersetzung oder Nichteinhaltung der Kapitulation darf der Raid fortgeführt werden
      • Während eines laufenden Raids ist es erlaubt beschädigte Strukturen zu reparieren, nicht aber Neue zu platzieren



      § Verhaltensregeln:

      • Der Global-Chat sollte weitgehend für spiel-relevante Informationen, kurz und bündig genutzt werden, um im Local-Chat Rollenspiel Betreibende nicht vollzuspamen

      • Das Herausnehmen von Eigenbedarf Mengen aus öffentlich zugänglichen Orten, (z.B. Essen und Trinken aus der Taverne) ist nicht zu missbrauchen. Fragt die Leute vor Ort oder bedient euch an Trank und Speis innerhalb eines angemessenes Rahmens




      § Zusatzinformation:

      • Da wir ein No-Wipe-Server sind, nehmen wir uns als Serverleitung heraus, jeden ersten Tag des Monats unseren Skript auszuführen, welches Bauten von Spielern automatisch entfernt, die sich länger als drei Wochen nicht mehr eingeloggt haben. Oder entfernen manuell zerfallene, längere Zeit nicht weiter gebaute oder regelwidrige Strukturen. Personen denen Sachen durch einen Admin entfernt werden, haben sich bei Aufklärungsbedarf selbst danach zu erkundigen
      Administrator für BBQCamp.de
    • Update:
      • Desweiteren dürfen pro Clan zwei Außenposten errichtet werden. Richtwert 8x8 Fundamente. Unabhängig der Position der Hauptbase, müssen die Außenposten in verschiedenen Biomen errichtet werden und für alle Bauten gilt; sie müssen physikalisch und tragwerkstechnisch der Realität entsprechen sowie keine übertriebene/unnötige Höhe aufweisen
      • Sklavenräder und Tiergehege sind pro Clan auf jeweils maximal eins limitiert

      • Das betreiben eines Kartenraumes ist verboten
      • Eine Kampfhandlung beginnt mit Kontakt, Forderung, Nennung von Konsequenzen bei Zuwiderhandlung und Einhaltung von einer angemessenen Reaktionszeit
      • Eine Kampfhandlung endet sobald die genannte Forderung erbracht wird oder alle in den Kampf involvierten Akteure einer Partei sterben
      Administrator für BBQCamp.de