Kooperation mit der Cerberus Garde

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kooperation mit der Cerberus Garde

      Direkt gestern die Watscherln in die Flossen genommen und ein sehr gutes Gespräch mit den Chefdiplos der Cerberus Garde gehabt. Ums Kurz zu machen: Wir starten eine Spielgemeinschaft mit der CG.
      Ziel wird fürs Erste das gemeinsame abendliche Spielen und Kennenlernen sein. Dabei kann ich vorab schonmal sagen, da ich dort schon ein paar Abende verbracht habe, dass die genau so drauf sind wie wir. Auch dort gab es vor Kurzem eine Art Clankonklave mit der Zielsetzung MWO wieder neuen Wind zu verpassen und die Zielsetzungen sind in etwa gleich zu unseren. Es gibt Leute die einfach so abends entspannt spielen wollen und ebenso diejenigen, die etwas mehr in Richtung Teamabsprachen, Lead und competitive gameplay hintendieren. Sollte also wirklich für jeden was dabei sein.
      Endziel wäre dann der Aufbau eines richtigen Comp-Teams.

      Einiziger Haken: Es sind ISler. Dabei scheuen sich diese aber auch nicht, mal auf Clanseite schnuppern zu gehen und solange das FP eh tot/eingeschlafen ist, sehe ich da keine Hinderungsgründe. Im Gegenteil, wer gerne mal FP von IS-Seite aus erleben mag, hat nun die Chance dazu, denn an deren Front ist auch heutzutage noch ab und an was los im Gegensatz zur Geisterbärenfront.
      Evt. kann man sogar übergreifende Clan/IS-Drops anleiern.

      Ich habe zugesagt, dass wir deren TS erstmal mitbenutzen werden, da das mit der Rechtevergabe dort deutlich unkomplizierter von statten geht, als bei der BBQ-Gemeinschaft. Ich habe sogar schon Freunde-Verteilrechte bekommen und eine Bärenhöhle wurde uns auch schon eingerichtet.
      Ich werde daher abends nun eher drüben aktiv sein, aber stationär natürlich zum Anpoken noch auf dem eigenen TS hocken.

      Die TS-Daten der Cerberus Garde:

      cerberusgarde.enjinvoice.com


      Im übrigen wurde der Vorschlag von deren Seite aus auch mit guter Resonanz aufgenommen, wie mir gestern abend noch versichert wurde. Daher würde ich sagen, probieren wir es einfach mal aus und lernen uns Kennen.

      Grüße!